AIKIDO


  • Selbstverteidigungskunst ohne Wettkampf
  • Ausübung auf einer Matte mit Partner
  • angesprochen wird der ganze Körper
  • Förderung von Ausgeglichenheit, Konzentrationsfähigkeit und Durchsetzungsvermögen

Ansprechpartner:

Frank Hedderich

Abteilungsleiter Aikido

TRAINING

Aikido für Kinder und Jugendliche ab 10 Jahre

Martin L.

Tel. 01726308145

Dienstag

18.00 - 19.30 Uhr

Halle II CTR, Christian-Timm-Schule, Zugang über Timm Kröger Strasse, Rendsburg

Koordinaten: N 54.306078 E 9.675542

 

Aikido für Erwachsene

Roland Nemitz (7. DAN), Detlef Kirchhof (2. DAN)

Dienstag

19.30 - 21.30 Uhr

Halle II CTR, Christian-Timm-Schule, Zugang über Timm Kröger Strasse, Rendsburg

Koordinaten: N 54.306078 E 9.675542

 

Aikido für Erwachsene

Roland Nemitz (7. DAN Aikido), Detlef Kirchhof (2. DAN Aikido) und Frank Hedderich (1. DAN Aikido)

Donnerstag

18.00 - 20.00 Uhr

Halle II CTR, Christian-Timm-Schule, Zugang über Timm Kröger Strasse, Rendsburg

Koordinaten: N 54.306078 E 9.675542



Geschichte des AIKIDO

Das AIKIDO hat seine Wurzeln in Japan.
Die alten Kampftechniken der Sportart werden ausschließlich defensiv zur
Verteidigung unterrichtet.
AIKIDO wurde im letzten Jahrhundert von Morihei Ueshiba (1883 - 1969) aus alten Kampfstilen entwickelt.


AIKIDO setzt sich aus drei Begriffen zusammen:


AI entspricht der Harmonie, der Liebe, die wir zu nutzen lernen, um uns mit der aggressiven Energie des Angreifers zu vereinigen;

 

KI entspricht der universalen geistigen Energie, der Kraft, welche uns die
Möglichkeit bietet, der Aggression frühzeitig zu begegnen;

 

DO ist der Weg des Aikidoka, durch beständiges Üben die Techniken zu
automatisieren und die Inhalte, die über die Bewegungen vermittelt werden, aufzunehmen.

Im Unterschied zu anderen Budodisziplinen gibt es im AIKIDO keine
Wettkämpfe.

 

Für wen ist Aikido geeignet?
Für jeden, der Spaß an der Bewegung hat, es ist gut für Herz, Kreislauf und den Rücken. Man kann Aikido bis ins hohe Alter betreiben und der Einstieg ist jederzeit möglich.

 

Was benötigt man zum Aikido?
Zum Anfang Einfache Sportsachen wie, T-Shirt, Sporthose und Badelatschen.


Download
RTSV-Aikido-flyer 2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 38.0 KB

Weitere Informationen zum Thema "AIKIDO" gibt es auf der Homepage:

www.aikido-sh.de



Aikido Aktuell


Und die nächste bestandene Prüfung

Große Fortschritte macht Jessica N. in der Aikodoabteilung. Nur 8 Monate nach ihrer letzen Prüfung erreichte sie am 01.06.2017 mit dem 3.Kyu schon ihre nächste Graduierung. In ihrer sehr sicher und sourverän vorgetragenen Prüfung vor unserem Haupttrainer und Prüfer Roland Nemitz (7.Dan), zeigte sie sowohl bei der Überprüfung, wie auch bei der eigentlichen Prüfung alle geforderten Wurf- und Hebeltechniken ohne Probleme. Am Ende gratulierte Roland Nemitz, aber auch die gesamte Aikidoabteilung ihrem jetzt Neu-Grüngurt zu dieser tollen Prüfung.

Jessica mach weiter so.


Bestandende Prüfung

Große Freude machte sich am 06.04. bei Hubertus G. breit.

Sehr sicher bestand er seine Prüfung zum 5.Kyu Aikido (Gelbgurt). Die Fallschule rückwärts und die ersten Wurf und Haltetechniken absolvierte Hubertus sehr souverän mit seinem Angreifer Detlef K. vor den Augen des Prüfers Roland Nemitz (7.DAN Aikodo). Die ganze Aikidoabteilung des RTSV gratulierte herzlich und freute sich mit ihm über diesen Erfolg. Alle hoffen darauf, das er noch lange den Weg des Aiki weitergeht.


Prüfung in der Aikido-aBteilung

Beim Rendsburger TSV stellten sich vier Anwärter  der Prüfung auf den nächsten , bzw. ersten Gürtel.  Tame G., Jessica N.,  aus der Jugendgruppe  von Frank Hedderich (1 .DAN), Hildegard  K.  und Marcel F., aus der Erwachsenen Gruppe von Roland Nemitz (7.DAN Aikido). Die beiden Jugendlichen haben  in den letzten Wochen auch die Chance wahrgenommen, sich zusätzlich bei den Erwachsenen auf ihre Prüfung vorzubereiten. Das zahlte  sich aus. Wie auch Hildegard  auf den 5.Kyu, und Marcel auf den 2.Kyu, wussten sie zu überzeugen.  So war es dann  auch keine  Überraschung, das alle Anwärter nun mit stolz, ihre neue Gürtelfarbe tragen dürfen. Prüfer war Roland Nemitz  (7.DAN).

Foto v. links: die Neugraduierten mit Ihren Neuen Gürteln. Marcel F.(2.Kyu), Tamme G.(4.Kyu), Jessica N.(4.Kyu) und Hildegard K.(5.Kyu)


Aikido Prüfung beim Rendsburger TSV!

03.12.2015

Am 26.11.2015 legten Mareike Storm (links) und Julia Radtke vom Rendsburger TSV, die Prüfung zum 5.Kyu Aikido erfolgreich ab!
Prüfer war Roland Nemitz (6. Dan), Haupttrainer der Rendsburger Aikido Abteilung.


Auf dem Bild von links nach rechts: Hendrik Sauer/Nadine Pleißner und Timon Thieman
Auf dem Bild von links nach rechts: Hendrik Sauer/Nadine Pleißner und Timon Thieman
Aikido Prüfung beim Rendsburger TSV!
21.05.2015
Die Aikidoka des Rendsburger TSV freuen sich über drei neue Orangegurt träger!
So hat am 31. März Timon Thiemann seine Prüfung auf 4. Kyu Aikido erfolgreich abgelegt
und am 12. Mai folgten ihm Nadine Pleißner und Hendrik Sauer.
Prüfer war Roland Nemitz 6.Dan Aikido.

RTSV Aikido- Abteilung lud zum Landeslehrgang ein.
26.11.2013
Bei bestem Herbstwetter folgten 24 Aikidoka aus Schleswig-Holstein der Einladung des Rendsburger TSV zum 20. jährigen Bestehen der Aikido-Sparte am 24.11.2013.
Roland Nemitz, 6. Dan Aikido, stellte den Lehrgang unter den Motto „Aikido und die Entdeckung der Langsamkeit",  was nicht heißen sollte, dass man nicht ins Schwitzen geriet.
Roland Nemitz legte bei den Techniken besonders wert auf die Feinheiten und führte dadurch die Effektivität der Techniken anschaulich vor.

Frank Hedderich

 

Hier einige Bilder des Landeslehrgangs:


Lino Thiemann von der RTSV Aikido-Abteilung folgt seinem Bruder auf den gelben Gurt!
02.04.2013
Am 18. März 2013 konnte Lino Thiemann seine Prüfung zum 5. Kyu absolvieren. Prüfer war Frank Hedderich (1.Dan Aikido), Uke (Partner) Timon Thiemann.