Freiwilligendienste im Sport


Unsere FSJ'lerin stellt sich vor:

Hallo, meine Name ist Kesrin Kruse, bin 23 Jahre alt und die neue FSJlerin beim RTSV für das Jahr 2016/2017. Ich wohne in Büdelsdorf und spielte bis zu dieser Saison selbst Handball. Des Weiteren spiele ich gerne Volleyball und treffe mich mit Freunden.

 

Während meiner Zeit beim RTSV betreue ich verschiedene Schulen und biete dort Sport an. Einmal in der Woche führe ich eine Sportstunde in einem Kindergarten durch. In den Abteilungen Turnen, Fußball und Handball unterstütze ich die jeweiligen Trainer. Am Wochenende bin ich dann mit der

 

weiblichen B-Jugend im Handball, diese spielt in der Oberliga, unterwegs.

 

Außerdem helfe ich vormittags zweimal in der Geschäftsstelle aus und unterstütze die Geschäftsstellenleiterin bei ihren Aufgaben.

 

Zusätzlich muss ich 25 Seminartage absolvieren, die ich zum Teil selber wählen kann. Diese sind immer mit reichlich Spaß verbunden. Nebenbei arbeitet ich an einem Jahresprojekt.

 

Ich habe mich für ein FSJ im Sport entschieden, da ich mich gerne neuen Herausforderungen stellen möchte,

um mich persönlich weiterzuentwickeln und neue Erfahrungen und Eindrücke zu sammeln.

 

Des Weiteren arbeite ich gerne mit Kindern und Jugendlichen zusammen und habe Freude daran

 

Kindern den Spaß am Sport näher zubringen.

 

Ich freue mich auf ein erfolgreiches und spannendes Jahr.

 


FSJ 2015/2016

Ich bin Kristin Reimer, 19 Jahre alt, und die neue FSJlerin beim RTSV für das Jahr 2015/2016. Ich wohne in Kropp und in meiner Freizeit spiele ich Fußball und treffe mich gerne mit Freunden.

Ich habe mich für das Freiwillige Soziale Jahr im Sport entschieden, da ich gerne mit Kindern arbeite. Die Erfahrungen und Eindrücke in diesem Jahr sollen mir auch bei meiner beruflichen Orientierung helfen.

Während meines Freiwilligendienstes beim RTSV bin ich an Schulen in Rendsburg eingesetzt und leite dort Sportangebote am Nachmittag. In den Abteilungen Fußball, Handball und

Kinderturnen unterstütze ich die jeweiligen Trainer und zweimal die Woche helfe ich in der Geschäftsstelle. Außerdem bin ich

im Kindergarten tätig.

Neben den normalen Arbeitszeiten beim RTSV habe ich verschiedene Seminare im Bereich des Sports und arbeite an einem Jahresprojekt.


Verabschiedung Jane Becker

v.l.: Roland Nemitz (1.Vorsitzender), Jane Becker, Hans-Joachim Sommer (2.Vorsitzender)
v.l.: Roland Nemitz (1.Vorsitzender), Jane Becker, Hans-Joachim Sommer (2.Vorsitzender)

FSJlerin Jane Becker vom RTSV-Vorstand verabschiedet.

13.07.2015

Auf der öffentlichen Veranstaltung des RD-Lauf am 11.07.2015 wurde Jane Becker vom Vorstand des Rendsburger TSV vor Publikum verabschiedet. Jane hat 2014/2015 Ihr Freiwilliges Soziales Jahr im Sport erfolgreich absolviert. Wir wünschen ihr für die berufliche  Zukunft alles Gute. 


Zirkusprojekt Jane Becker 2015

Unsere FSJlerin Jane Becker hat ihr Projekt unter dem Motto "Zirkus" mit ihren freiwilligen Teilnehmern nach einwöchiger Probe am 17. April 2015 den begeisterten Eltern vorgeführt.

Anbei ein paar Eindrücke: